Print Friendly, PDF & Email

Gästebuch

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.
Ihre E-Mail-Adresse wird von mir nicht veröffentlicht.
Bitte tragen Sie sich nur ins Gästebuch ein, wenn Sie mit den Datenschutzhinweisen im Bereich Datenschutzerklärung einverstanden sind und Ihre personenbezogenen Daten zum Zweck der Veröffentlichung im Gästebuch senden wollen.
87 Einträge
Rechtsanwalt Alexander Kritzmann Rechtsanwalt Alexander Kritzmann aus Luisenthal schrieb am 2. Oktober 2012 um 12:00:
Lieber Roland, ich bin begeistert von der Seite, da sie die Wurzeln unserer geliebten Heimat wunderbar anschaulich zeigt und den Weg der Ahnen durch die Geschichte greifbar und begreifbar werden lässt. Es grüßt herzlich Dein geistiger Weggefährte. RA Alexander Kritzmann
Nico Walter Nico Walter aus 99887 Georgenthal schrieb am 16. März 2012 um 18:00:
Sehr geehrter Herr Roland Scharff, da ich bis vor einigen Tagen noch keine Ahnung hatte, wie wichtig Georgenthal für die Geschichte Thüringens ist und ich durch den Studenten Tobias Uterhardt erst aufmerksam gemacht wurde und durch ihn einige Einblicke und Informationen über ihre Arbeit bekam, finde ich es angebracht ihnen mitzuteilen dass ihre Arbeit mein Interesse an der Geschichte Georgenthals geweckt hat und mich Menschen wie Sie dazu animieren mich mehr mit Geschichte auseinander zu setzen. Dafür möchte ich ihnen danken. Mit freundlichen Grüßen Nico Walter
Tobias Uterhardt Tobias Uterhardt aus 99887 Georgenthal schrieb am 13. März 2012 um 18:00:
Sehr geehrter Herr Roland Scharff, nach den vielen Besuchen in ihrem Hause haben sie es geschafft mein Interesse für die mittelalterliche Geschichte zu wecken, und vor allem die für unseren gemeinsamen Heimatort Georgenthal. Ich hätte mir niemals ausmalen können, welche Bedeutung dieser in der Geschichte Thüringens hat. Auch hätte ich ohne ihre Hilfe niemals so viele Informationen für meine Hausarbeit erlangen können. Dafür bin ich ihnen zu tiefst dankbar aber gleichzeitig habe ich eine Bitte an sie. Forschen Sie bitte weiter mit so viel Hingabe. Es ist mir erst selten ein Mensch über den Weg gelaufen, der so für die Geschichte lebt wie sie. Bei der Besichtigung ihrer Homepage ist mir ein Abschnitt aufgefallen, "Wer wird dieses "Erforschte" einmal weitertragen?" Ich möchte dieses Erforschte weitertragen, vielleicht in Form meine Bachelorarbeit oder dergleichen. Schlussendlich möchte ich sagen, machen sie weiter, egal wer sich ihnen in den Weg stellt und ohne jetzt zu einem "Schleimer" zu werden, haben sie in mir einen Fan ihrer Arbeit gefunden. Mit aller freundlichsten Grüßen, Tobias Uterhardt
Ursula Huber-Jäger Ursula Huber-Jäger aus Wölfersheim-Södel/Hessen schrieb am 5. März 2012 um 11:00:
Sehr geehrter Herr Scharff, mit Interesse und wachsender Neugier haben wir am Samstag, den 03.03.2012 bei unseren Freunden Hannes und Manni Niewitz in Tambach-Dietharz in Ihrem Buch lesen dürfen. Da wir "Freunde der Grenzöffnung" sind konnten wir uns schon auf einigen gemeinsame Wanderungen in der näheren und weiteren Umgebung Tambachs dem Thüringer Wald mit seiner langen Geschichte nähern. Aber von Ihren geschichtlichen Leistungen haben wir erst jetzt erfahren und werden sicherlich bald durch Ihre Vorrecherche hinter die "finsteren Geheimnisse" dringen. Mit freundlichen Grüßen U.Huber und B.Jäger
Dieter Schnabel Dieter Schnabel aus 99867 Gotha schrieb am 20. Februar 2012 um 16:00:
Montag, 20. Februar 2012 Lieber Roland, herzlichen Dank für die heutige "Reise" durch die Geschichte von Georgenthal. Bei herrlichem Wetter "erhellten" wir die finsterste Geschichte: den Georgenthaler Hexenwahn. Herzliche Grüße Dieter Schnabel