Print Friendly, PDF & Email

Gästebuch

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.
Ihre E-Mail-Adresse wird von mir nicht veröffentlicht.
Bitte tragen Sie sich nur ins Gästebuch ein, wenn Sie mit den Datenschutzhinweisen im Bereich Datenschutzerklärung einverstanden sind und Ihre personenbezogenen Daten zum Zweck der Veröffentlichung im Gästebuch senden wollen.
87 Einträge
Christel Rämisch Christel Rämisch aus Emleben schrieb am 12. Dezember 2018 um 14:03:
Sehr geehrter Herr Scharff, Danke für Ihre lieben Zeilen. Ich freue mich,dass Sie unserer Bürgerinitiative so positiv gegenüber stehen. Sie sprechen von Geschichtsverfälschung mit dem Namen Landgemeinde Georgenthal – warum – Wir sind schon über 1000 Jahren Emleben und wollen es auch bleiben. Unterstützen Sie uns dabei.Ich habe immer Ihr Wissen bewundert und hoffe,dass man in Georgenthal endlich ein offenes Ohr für Sie findet. Wir bleiben in Verbindung.Liebe Grüße an Ihre Frau Waldfriedel und eine schöne Adventszeit Christel und Jürgen Rämisch aus Emleben
Frank Peters Frank Peters aus Hude schrieb am 13. November 2018 um 18:00:
Hallo, Herr Scharff! Wir bedanken uns für die vielen kleinen Geschichten zum Kloster Georgenthal und die Broschüre "Bonifatius und die Wiege …". Es war sicherlich kein Zufall, dass wir Sie dort getroffen haben. Liebe Grüße von Frank und Anke Peters
P. Kilian Müller OCist P. Kilian Müller OCist aus Neuzelle schrieb am 5. September 2018 um 14:00:
Lieber Herr Scharff, von unserem frisch gegründeten Priorat in Neuzelle sende ich auch im Namen der Mitbrüder herzliche Grüße. Auch wenn die zisterziensische Familie klein geworden ist: Sie ist lebendig und spannt die Brücke zwischen Vergangenheit und Zukunft. In ökumenischer Verbundenheit, P. Kilian OCist Ökonom des Priorats Neuzelle
Brigitte Baumgarten Brigitte Baumgarten aus Erfurt schrieb am 13. Juni 2018 um 15:00:
Hallo Herr Scharff, sie waren so nett, mich am 7. Juni in die Geschichte Georgenthals einzuführen und mir viele interessante Details der Klosteranlage zu zeigen. Ich möchte mich bei Ihnen noch einmal ganz herzlich für die vielen Informationen bedanken. Mittlerweile habe ich im Internet recherchiert und nun kann ich sagen, ich habe mit einer ganz tollen, klugen und engagierten Persönlichkeit gesprochen. Schade, dass Sie nicht mein Lehrer waren! Dank Ihnen wird mir Georgenthal eine sehr schöne, bemerkenswerte und unvergessene Erinnerung bleiben. Ich wünsche Ihnen noch viel Kraft und noch viele viele Leute, die Ihr Engagement zu schätzen wissen und Ihnen vielleicht auch Unterstützung angedeihen lassen. Mit freundlichen Grüßen , Ihre Brigitte Baumgarten
Horst und Kerstin Hegyi Horst und Kerstin Hegyi aus Tauberbischofsheim schrieb am 17. Mai 2018 um 17:00:
Sehr geehrter Herr Scharff, wir möchten uns herzlich bei Ihnen für das sehr interessante und informative Gespräch an der Klosterruine Georgenthal bedanken. Es ist etwas ganz besonderes so einen Fachkenner der Geschichte anzutreffen, der auch sein Wissen gerne an andere weitergibt. Das Treffen werden wir sehr gerne in Erinnerung behalten. Ihnen weiterhin alles Gute und viel Gesundheit. Freundliche Grüße aus Tauberbischofsheim Horst u. Kerstin Hegyi